Gedanken über diese Site (aka Erstes Post!)

Bevor es jemand merkt: Diese Site ist niegelnagelneu. Und läuft auf einem frisch installierten WordPress. Versuchsstadium. Ich habe meine liebe Mühe damit, ein Theme zu finden. Etwas einfaches, und es sollte zum Yosemite-Desktop passen. 

Also keine starken Kontraste, und vor allem alles schön flach. Nichts skeumorphisches. Skeumorphie ist, wenn alles plastisch-analogisch so nachgebaut wird, wie man es in der physischen Welt vorfand. Vorfindet. Also so wie das ganze 3D-Zeugs, das auf dem Schreibtisch rumliegt.

Apple liebte das bis zu OS 10.9, die User auch. Jetzt nicht mehr. Mein Gott, was haben die aufgeschrien am ~16. Oktober, als alles plötzlich flach war: „Komplettes Fehldesign, Rückschritt!“ OK, im allerersten Augenblick sah es etwas aus wie ein flachgedrücktes Tetrapack Magermilch. Aber wirklich nur im ersten Augenblick. Wenn ich jetzt irgendwo Screenshots sehe von Mavericks-Systemen, dann sehen die aus, als wären sie 10 Jahre alt. Gut gemacht, Apple.

Apple macht eh das Meiste gut. Vieles, zumindest.

Ich auch. Inzwischen ist Januar und ich habe ein halbwegs passendes WordPress-Theme gefunden: „Twenty Fifteen“. Passt ja, sozusagen, zur Jahreszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.